Green-Harz zum Giessen E210


Eigenschaften:
Green-Harz zum Giessen E210 ist ein 2-Komponeten-Produkt, welches aus einem Anteil von bis zu 37 % Kohlenstoffe aus pflanzlichen Rohstoffen besteht. Durch die langsame Reaktion können je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit Schichtdicken bis 10 cm pro Guss hergestellt werden. Green-Harz zum Giessen E210 ist fast geruchlos, entgast sehr gut, ist lichtecht und kann im Innenbereich sowie im Aussenbereich eingesetzt werden.

Technische Daten:
1. Typ: 2-Komponenten-Epoxidharz
2. Bindemittel: Epoxid-Harz
3. Glanzgrade: hochglänzend
4. Aussehen: Green-Harz E210: klar
    Härter für Green-Harz E211: klar
5. Dichte: Green-Harz zum Giessen E210: 1.17
    Härter für Green-Harz E211: 0.97
6. Haltbarkeit: Green-Harz zum Giessen E210: 1 Jahr
    Härter für Green-Harz E211: 3 Monate
    (in kühlem, dunklem Raum und in gut verschlossenem Originalgebinde)
7. Mischverhältnis: Green-Harz zum Giessen E210: 100 Gew.teile
    Härter für Green-Harz E211: 42 Gew.teile
8. Topfzeit: Bei 20°C ca. 3 Stunden, je wärmer die Temperatur um so schneller die Reaktion, hohe Schichtdicken beschleunigen das Aushärten.
9. Verdünner: Keine Verdünnung einsetzen

Gebrauchsanweisung:
Green-Harz zum Giessen E210 mit den Härter für Green-Harz E211 in dem angegebenen Mischverhältnissen mit Rührstock mischen. Kurz ruhen lassen und dann verarbeiten. 
- Verarbeitungsviskosität: Die angesetzte Mischung ist gebrauchsfertig.
- Ergiebigkeit: 90-95% der Schichtdicke
- Trockenzeit: ca. 72 Stunden bei 20°C

Bemerkung:

Die Verarbeitungstemperatur sollte nicht unter 18°C liegen, die relative Luftfeuchtigkeit nicht über 65 % betragen.
Wie bei den bisherigen Harzen ist Green-Harz zum Giessen ebenfalls in lasierenden, sowie in deckenden Farbtönen (RAL oder NCS S) erhältlich.
Green-Harz zum Giessen E210 ist mit Vorsicht zu polieren, da es ein thermoelastisches Produkt ist. Es kann aber nach einem Schliff auch überlackiert werden.
Sollte Green-Harz zum Giessen E210 bei der Lagerung kristallisieren, kann es in einem warmen Wasserbad wieder verflüssigt werden.
Erhöhte Luftfeuchtigkeit oder Kontakt mit Wasser führt bei einer nicht abgeschlossenen Aushärtung zu einer milchigen Verfärbung.
Achtung: Bei der Aushärtung entsteht Wärme.
Green-Harz zum Giessen E210 darf nur mit Aktivkohlefiltermaske und Handschuhen verarbeitet werden.
Warnung auf dem Etikett beachten.

Matterhorn web

Green-Harz zum Giessen E210


Eigenschaften:
Green-Harz zum Giessen E210 ist ein 2-Komponeten-Produkt, welches aus einem Anteil von bis zu 37 % Kohlenstoffe aus pflanzlichen Rohstoffen besteht. Durch die langsame Reaktion können je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit Schichtdicken bis 10 cm pro Guss hergestellt werden. Green-Harz zum Giessen E210 ist fast geruchlos, entgast sehr gut, ist lichtecht und kann im Innenbereich sowie im Aussenbereich eingesetzt werden.

Technische Daten:
1. Typ: 2-Komponenten-Epoxidharz
2. Bindemittel: Epoxid-Harz
3. Glanzgrade: hochglänzend
4. Aussehen: Green-Harz E210: klar
    Härter für Green-Harz E211: klar
5. Dichte: Green-Harz zum Giessen E210: 1.17
    Härter für Green-Harz E211: 0.97
6. Haltbarkeit: Green-Harz zum Giessen E210: 1 Jahr
    Härter für Green-Harz E211: 3 Monate
    (in kühlem, dunklem Raum und in gut verschlossenem Originalgebinde)
7. Mischverhältnis: Green-Harz zum Giessen E210: 100 Gew.teile
    Härter für Green-Harz E211: 42 Gew.teile
8. Topfzeit: Bei 20°C ca. 3 Stunden, je wärmer die Temperatur um so schneller die Reaktion, hohe Schichtdicken beschleunigen das Aushärten.
9. Verdünner: Keine Verdünnung einsetzen

Gebrauchsanweisung:
Green-Harz zum Giessen E210 mit den Härter für Green-Harz E211 in dem angegebenen Mischverhältnissen mit Rührstock mischen. Kurz ruhen lassen und dann verarbeiten. 
- Verarbeitungsviskosität: Die angesetzte Mischung ist gebrauchsfertig.
- Ergiebigkeit: 90-95% der Schichtdicke
- Trockenzeit: ca. 72 Stunden bei 20°C

Bemerkung:

Die Verarbeitungstemperatur sollte nicht unter 18°C liegen, die relative Luftfeuchtigkeit nicht über 65 % betragen.
Wie bei den bisherigen Harzen ist Green-Harz zum Giessen ebenfalls in lasierenden, sowie in deckenden Farbtönen (RAL oder NCS S) erhältlich.
Green-Harz zum Giessen E210 ist mit Vorsicht zu polieren, da es ein thermoelastisches Produkt ist. Es kann aber nach einem Schliff auch überlackiert werden.
Sollte Green-Harz zum Giessen E210 bei der Lagerung kristallisieren, kann es in einem warmen Wasserbad wieder verflüssigt werden.
Erhöhte Luftfeuchtigkeit oder Kontakt mit Wasser führt bei einer nicht abgeschlossenen Aushärtung zu einer milchigen Verfärbung.
Achtung: Bei der Aushärtung entsteht Wärme.
Green-Harz zum Giessen E210 darf nur mit Aktivkohlefiltermaske und Handschuhen verarbeitet werden.
Warnung auf dem Etikett beachten.

Matterhorn web

Green-Harz zum Giessen E210


Eigenschaften:
Green-Harz zum Giessen E210 ist ein 2-Komponeten-Produkt, welches aus einem Anteil von bis zu 37 % Kohlenstoffe aus pflanzlichen Rohstoffen besteht. Durch die langsame Reaktion können je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit Schichtdicken bis 10 cm pro Guss hergestellt werden. Green-Harz zum Giessen E210 ist fast geruchlos, entgast sehr gut, ist lichtecht und kann im Innenbereich sowie im Aussenbereich eingesetzt werden.

Technische Daten:
1. Typ: 2-Komponenten-Epoxidharz
2. Bindemittel: Epoxid-Harz
3. Glanzgrade: hochglänzend
4. Aussehen: Green-Harz E210: klar
    Härter für Green-Harz E211: klar
5. Dichte: Green-Harz zum Giessen E210: 1.17
    Härter für Green-Harz E211: 0.97
6. Haltbarkeit: Green-Harz zum Giessen E210: 1 Jahr
    Härter für Green-Harz E211: 3 Monate
    (in kühlem, dunklem Raum und in gut verschlossenem Originalgebinde)
7. Mischverhältnis: Green-Harz zum Giessen E210: 100 Gew.teile
    Härter für Green-Harz E211: 42 Gew.teile
8. Topfzeit: Bei 20°C ca. 3 Stunden, je wärmer die Temperatur um so schneller die Reaktion, hohe Schichtdicken beschleunigen das Aushärten.
9. Verdünner: Keine Verdünnung einsetzen

Gebrauchsanweisung:
Green-Harz zum Giessen E210 mit den Härter für Green-Harz E211 in dem angegebenen Mischverhältnissen mit Rührstock mischen. Kurz ruhen lassen und dann verarbeiten. 
- Verarbeitungsviskosität: Die angesetzte Mischung ist gebrauchsfertig.
- Ergiebigkeit: 90-95% der Schichtdicke
- Trockenzeit: ca. 72 Stunden bei 20°C

Bemerkung:

Die Verarbeitungstemperatur sollte nicht unter 18°C liegen, die relative Luftfeuchtigkeit nicht über 65 % betragen.
Wie bei den bisherigen Harzen ist Green-Harz zum Giessen ebenfalls in lasierenden, sowie in deckenden Farbtönen (RAL oder NCS S) erhältlich.
Green-Harz zum Giessen E210 ist mit Vorsicht zu polieren, da es ein thermoelastisches Produkt ist. Es kann aber nach einem Schliff auch überlackiert werden.
Sollte Green-Harz zum Giessen E210 bei der Lagerung kristallisieren, kann es in einem warmen Wasserbad wieder verflüssigt werden.
Erhöhte Luftfeuchtigkeit oder Kontakt mit Wasser führt bei einer nicht abgeschlossenen Aushärtung zu einer milchigen Verfärbung.
Achtung: Bei der Aushärtung entsteht Wärme.
Green-Harz zum Giessen E210 darf nur mit Aktivkohlefiltermaske und Handschuhen verarbeitet werden.
Warnung auf dem Etikett beachten.

Matterhorn web