Ligninstabilisator für Innenanwendung / 9395

Eigenschaften:    
Ligninstabilisator für Innenanwendung 9395 ist ein in Wasser gelöstes Produkt, das durch eine chemische Reaktion auf der rohen Holzoberfläche die Zersetzung und Verfärbung des Lignins verhindert.

Da das Holz gleichzeitig optisch heller erscheint, ist es besonders für helle Hölzer wie Ahorn, Tanne, Esche, Birke, ungedämpfte Buche und Eiche geeignet.


Verarbeitungshinweise:      
Ligninstabilisator für Innenanwendung 9395 wird unverdünnt von Hand mit Roller oder Pinsel oder im Spritzverfahren gleichmässig auf die geschliffene Holzoberfläche aufgetragen.
Nach einer Trocken- und Reaktionszeit von 4 Std. kann die behandelte Oberfläche chemisch gebeizt, gefärbt oder mit Lacken, Ölen, Wachsen und Seifen geschützt werden.
Raut das Holz durch den Ligninstabilisator stark auf, empfiehlt sich ein vorheriges Wässern mit heissem Wasser.
Ligninstabilisator ist ein synthetisch hergestelltes chemisches Produkt. Bei natürlichen Aufbauten muss es gekennzeichnet werden.
Die optimale Wirkung erhält man auf hellen Hölzern mit einem lichtechten Lack als Überzug.

Ausgiebigkeit:    
10 – 15 qm/kg

Haltbarkeit:  
mindestens 1 Jahr im gut verschlossenen Originalgebinde

Aussehen:    
gelb-braune, klare Flüssigkeit  








Ligninstabilisator für Innenanwendung / 9395

Eigenschaften:    
Ligninstabilisator für Innenanwendung 9395 ist ein in Wasser gelöstes Produkt, das durch eine chemische Reaktion auf der rohen Holzoberfläche die Zersetzung und Verfärbung des Lignins verhindert.

Da das Holz gleichzeitig optisch heller erscheint, ist es besonders für helle Hölzer wie Ahorn, Tanne, Esche, Birke, ungedämpfte Buche und Eiche geeignet.


Verarbeitungshinweise:      
Ligninstabilisator für Innenanwendung 9395 wird unverdünnt von Hand mit Roller oder Pinsel oder im Spritzverfahren gleichmässig auf die geschliffene Holzoberfläche aufgetragen.
Nach einer Trocken- und Reaktionszeit von 4 Std. kann die behandelte Oberfläche chemisch gebeizt, gefärbt oder mit Lacken, Ölen, Wachsen und Seifen geschützt werden.
Raut das Holz durch den Ligninstabilisator stark auf, empfiehlt sich ein vorheriges Wässern mit heissem Wasser.
Ligninstabilisator ist ein synthetisch hergestelltes chemisches Produkt. Bei natürlichen Aufbauten muss es gekennzeichnet werden.
Die optimale Wirkung erhält man auf hellen Hölzern mit einem lichtechten Lack als Überzug.

Ausgiebigkeit:    
10 – 15 qm/kg

Haltbarkeit:  
mindestens 1 Jahr im gut verschlossenen Originalgebinde

Aussehen:    
gelb-braune, klare Flüssigkeit  








Ligninstabilisator für Innenanwendung / 9395

Eigenschaften:    
Ligninstabilisator für Innenanwendung 9395 ist ein in Wasser gelöstes Produkt, das durch eine chemische Reaktion auf der rohen Holzoberfläche die Zersetzung und Verfärbung des Lignins verhindert.

Da das Holz gleichzeitig optisch heller erscheint, ist es besonders für helle Hölzer wie Ahorn, Tanne, Esche, Birke, ungedämpfte Buche und Eiche geeignet.


Verarbeitungshinweise:      
Ligninstabilisator für Innenanwendung 9395 wird unverdünnt von Hand mit Roller oder Pinsel oder im Spritzverfahren gleichmässig auf die geschliffene Holzoberfläche aufgetragen.
Nach einer Trocken- und Reaktionszeit von 4 Std. kann die behandelte Oberfläche chemisch gebeizt, gefärbt oder mit Lacken, Ölen, Wachsen und Seifen geschützt werden.
Raut das Holz durch den Ligninstabilisator stark auf, empfiehlt sich ein vorheriges Wässern mit heissem Wasser.
Ligninstabilisator ist ein synthetisch hergestelltes chemisches Produkt. Bei natürlichen Aufbauten muss es gekennzeichnet werden.
Die optimale Wirkung erhält man auf hellen Hölzern mit einem lichtechten Lack als Überzug.

Ausgiebigkeit:    
10 – 15 qm/kg

Haltbarkeit:  
mindestens 1 Jahr im gut verschlossenen Originalgebinde

Aussehen:    
gelb-braune, klare Flüssigkeit